Franjo Pooth Vermögen
Franjo Pooth Vermögen

Franjo Pooth Vermögen: Nach seinen Forschungsaufenthalten am Building Organization Institution of Design in Greater London war Pooth bei der Firstgate Web AG (Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom in Köln) tätig.

Danach gründete er zusammen mit seinen Weggefährten Coordt von Mannstein sowie Patrik Graf von Faber Castell.

Im Jahr 2003 gründete Pooth die Käufer-Digitalmarke Maxfield, deren Kerndienst eigentlich darin bestand, eigenständige MP3-Spieler sowie trendorientierte digitale Gadgets auf dem internationalen Markt zu generieren 2008 und war eigentlich Finalist des Ernst & Younger Business Owner of the Year Honor-Wettbewerbs 2006, stehend für Maxfield GmbH.

Franjo Pooth Vermögen
Franjo Pooth Vermögen

Franjo Pooth Vermögen: 20 Millionen Euro

Im Jahr 2009 wurde Franjo Pooth tatsächlich zu einem Jahr auf Bewährung sowie zu 100.000 € bestraft wegen Zwietracht und Bestechung vor Gericht in Düsseldorf, tatsächlich wurde er des Besitzes bestochener wichtiger Angestellter der Finanzwirtschaft schuldig gesprochen Sparkasse Düsseldorf, für seinen Provider Maxfield GmbH Finanzinstitutsfinanzierungen freizugeben.

LESEN:  Drake Vermögen

Pooth wurde am 20. Juli 1969 geboren und kommt eigentlich aus Meerbusch, einer Gegend um Düsseldorf.

Sein Papa ist eigentlich der Architekt Franz-Josef Pooth. Franjo Pooth war am ehesten an der Mataré-Schule in Meerbusch sowie an der Otto-Kühne-Schule in Bonn tätig. Sein Bruder Mano ist eigentlich ebenfalls Unternehmer.

Franjo Pooth Vermögen
Franjo Pooth Vermögen