Golda Schultz Ehemann
Golda Schultz Ehemann

Golda Schultz Ehemann: Von 2011 bis 2013 war sie eigentlich Teilnehmerin eines Opernworkshops sowie von 2014 bis 2018 im Ensemble der Bayerischen Staatsoper.

Darüber hinaus hatte sie von 2013 bis 2015 viele Engagements am Stadttheater Klagenfurt inne und trat erstmals 2015 beim Salzburg Event auf, wo sie die Rolle der Sophie in Der Rosenkavalier anbot.

LESEN:  Renate Muddemann Ehemann

2016 sang Schultz die Susanna in Die eheliche Beziehung des Figaro an der Mailänder Scala. Nicht viel über ihren Mann.

Golda Schultz Ehemann
Golda Schultz Ehemann

Golda Schultz Ehemann Detail

2017 war sie tatsächlich noch einmal beim Salzburg Event zu hören, diesmal als Vitellia in La Clemenza di Tito.

Im Oktober 2017 half sie bei ihrem Start an der Municipal Opera im brandaktuellen New Yorker Stadtteil als Pamina in „Die Zauberflöte“.

LESEN:  Traudi Siferlinger Ehemann

Am 19. Dezember 2020 sang sie bei der WDR-Weihnachtsvorstellung in der Marienbasilika in Kevelaer unter anderem das Ave Maria von Pietro Mascagni sowie Mariae Wiegenlied von Max Reger.

Schultz, kleines Mädchen eines Mathematiklehrers, wuchs in Bloemfontein auf. Sie forschte über Gesang an der Bildungseinrichtung der Peninsula Community sowie an der Juilliard University in Brand New York.

Golda Schultz Ehemann
Golda Schultz Ehemann

Sie wurde auch von Johan Botha (Tenor), Kiri Te Kanawa und Michelle Breedt gezeigt.