Horst Heldt Vermögen
Horst Heldt Vermögen

Horst Heldt Vermögen: Horst Heldt (* 9. Dezember 1969) ist eigentlich ein deutscher Fußballmanager und auch ehemaliger Spieler, der als Mittelfeldspieler mitwirkte. Er ist eigentlich der bisherige Basisbetreuer des 1. FC Köln.

Heldt wurde tatsächlich in Königswinter geboren. Von 1990 bis 1995 spielte er beim 1. FC Köln, bevor er zum TSV 1860 München wechselte. Nach 4 Jahren sicherlich dort sicher, am ehesten 1999 zu Eintracht Frankfurt.

Nachdem der Verein 2001 tatsächlich delegiert wurde, setzte er auf den österreichischen Vorsprung auf Sturm Graz. Im Januar 2003 ging Heldt zurück nach Deutschland, zum VfB Stuttgart. Er nahm regelmäßig als Mittelfeldspieler teil. Seine Bilanz an Bundesliga-Anzügen beträgt aktuell 359.

Horst Heldt Vermögen
Horst Heldt Vermögen

Horst Heldt Vermögen Detail:  1 – 1.5 million euros

Heldt setzte 1999 ebenfalls zwei Mal auf die bundesdeutsche Gruppe. Nachdem er in der 1. Hälfte des Jahres 2005 beim VfB Stuttgart nur noch eine Möglichkeit zur Teilnahme erhalten hatte, war er eigentlich nur Ersatz -06-Periode unter Trainer Giovanni Trapattoni entschied sich Heldt, seinen energischen Job am 3. Januar 2006 zu zeigen, um die Kontrolle über die Botschaft des Hauptvorgesetzten des Vereins zu übernehmen.

LESEN:  Joko Winterscheidt Vermögen

Als Betreuer hat Heldt die Entlassung von Trapattoni und auch die Wahl des brandneuen Trainers Armin Veh durchgehalten. Wegen Heldt war Vehs erster Überbrückungsvertrag sogar bis in die Saison 2006/07 weitreichend, die zu Stuttgarts wohlhabendsten aller Zeiten wurde, den Meister gewann und auch zuletzt für den Deutschen Krug zertifiziert wurde.

LESEN:  Matthias Schweighöfer Vermögen

Am 3. Juli 2010 wechselte er zu Schalke 04. Nach der Entlassung von Felix Magath übernahm Heldt die Leitung des sportlichen Bereichs sowie der Interaktionen im Umgangsgremium von Schalke.

Heldt entschied sich, bis zum Ende des Zeitraums 2015-16 nach unten zu kippen. Heldt profitierte Hannover 96 von März 2017 bis April 2019. In den Sommermonaten war Hannover eigentlich um die Bundesliga gesichert.

Horst Heldt Vermögen
Horst Heldt Vermögen

Am 9. April 2019 gab Hannover 96 den Start von Heldt bekannt. Am 19. November 2019 hat der 1. FC Köln Heldt als brandneuen Basisbetreuer am Rande des brandneuen Cheftrainers Markus Gisdol vorgestellt.