Khabib Nurmagomedov Vermögen
Khabib Nurmagomedov Vermögen

Khabib Nurmagomedov Vermögen: Khabib Abdulmanapovich Nurmagomedov wurde am 20. September 1988 in der Gemeinde Sidi im Gebiet Tsumadinsky der ASSR Dagestan, einem selbstverwalteten Commonwealth innerhalb der russischen SFSR, der Sowjetunion, als Sohn einer Awaren-Familie geboren.

Er hat tatsächlich ein viel älteres Geschwisterchen, Magomed, sowie ein jüngeres Geschwisterchen, Amina. Die Familienmitglieder seines Vaters wurden von Sildi nach Kirovaul umgezogen, wo sein Vater das Erdgeschoss ihres zweistöckigen Anwesens in ein Fitnesscenter verwandelte.

Nurmagomedov wuchs im Haus zusammen mit seinen Geschwistern und Verwandten heran. Seine Begeisterung für Kampfstile begann, als er Schüler im Fitnessstudio sah. Khabibs Ausbildung als Jugendlicher bestand darin, gegen eine Geburt zu kämpfen, als er tatsächlich 9 Jahre alt war.

Khabib Nurmagomedov Vermögen
Khabib Nurmagomedov Vermögen

Khabib Nurmagomedov Vermögen: 10 Millionen Euro

Wie es bei vielen Kindern in Dagestan vorherrscht, begann er schon sehr früh zu kämpfen, als er älter wurde: Er begann im Alter von 8 Jahren unter der Anleitung seines Vaters Abdulmanap Nurmagomedov. Abdulmanap, ein verschönerter Profisportler und Experte des sowjetischen Militärs, besaß auch Wrestling von einem sehr frühen Alter an, bevor er eine Ausbildung in Judo und Sambo in der Armee absolvierte.

LESEN:  Maja Oetker Vermögen

Abdulmanap widmete seinen Lebensstil der Ausbildung der jungen Leute in Dagestan, um eine Option gegen den in der Region üblichen islamischen Extremismus zu nutzen.

Im Jahr 2001 übersiedelten seine Familienmitglieder nach Machatschkala, den Ressourcen von Dagestan, wo er ab dem Alter von 12 Jahren das Kämpfen sowie ab 15 das Judo lernte Laut Nurmagomedov war der Wechsel vom Kampf zum Judo eigentlich hart, aber sein Vater zog es vor, dass er sich daran gewöhnt hatte, in einem Gi-Mantel zu kämpfen.

Khabib Nurmagomedov Vermögen
Khabib Nurmagomedov Vermögen

Abdulmanap war eigentlich ein älterer Ausbilder für die landesweite Kampf-Sambo-Gruppe im Commonwealth von Dagestan, die zahlreiche Profisportler in Sambo in Machatschkala, Russland, ausbildete.

LESEN:  Lars Windhorst Vermögen

Nurmagomedov ging in seiner Jugend regelmäßig Straßengeschäfte ein, bevor er sich auf gemeinsame Kampfstile konzentrierte. Khabib gab an, dass neben seinem Vater 3 Profisportler, die ihn beeinflussten, tatsächlich die US-Boxer Muhammad Ali sowie Mike Tyson sowie der brasilianische Fußballer Ronaldo waren.