Marcel Hirscher Freundin
Marcel Hirscher Freundin

Marcel Hirscher Freundin: Bei den Olympischen Winterspielen 2010 belegte Hirscher den 4. Platz im Titanslalom sowie den 5. Platz im Slalom von Whistler Creekside. Bei den Weltmeistern von 2009 belegte er den 4. Platz im Titanslalom, verletzte sich jedoch in der Wochenendpause vor den Weltmeistern von 2011, die seine Zeit von 2011 beendeten, sein Sprunggelenk.

Nach einer Verletzung zurückgekehrt, hatte Hirscher im Jahr 2012 eine beeindruckende Zeit in Bezug auf den Erfolg, zusammen mit 9 Triumphen sowie insgesamt 14 Podestplätzen, die in beiden technologischen Feierlichkeiten erzielt wurden (mit Ausnahme eines 3. ).

Er gewann den World Mug Total sowie Titanslalom-Titel und belegte den 3. Platz im Slalom. Im Oktober 2012 wurde Hirscher tatsächlich der Skieur d’Or Honor von Teilnehmern der Global Organization of Snowboarding Reporters für seine Leistungen in der vorangegangenen Zeit verliehen.

Marcel Hirscher Freundin
Marcel Hirscher Freundin

Marcel Hirscher Freundin Detail

Er war mit Laura verheiratet, aber vor kurzem haben sie sich getrennt. Es gibt Gerüchte über seine neue Freundin, aber offiziell ist nichts zu sehen, aber vor allem erwartet ihre Ex-Frau ein Kind.

LESEN:  Max Verstappen Freundin

Hirscher gewann 2013 erneut das gesamte World Mug-Label mit 6 Siegen; außerdem gewann er das Slalom-Label und wurde sogar Vize-Weltmeister im Titan-Slalom. Hirscher fuhr bei beiden Technologie-Feiern bei 19 Rennen insgesamt 18 Podiumsplätze ein. Das einzige Rennen im Slalom oder sogar im Titanslalom, bei dem er im Freien die besten 3 absolvierte, war eigentlich der Titanslalom in Adelboden.

LESEN:  Orangemorange Ex Freundin

Da bestimmte Rassen Hirscher eigentlich nach dem 1. Betrieb prominent war, sammelte er seine Annehmlichkeiten auf über einen 2. im 2. Betrieb an, ließ jedoch praktisch viele Tore kurz vor dem letzten fallen, wodurch er den Gewinn verpasste und nur 16. wurde.

Marcel Hirscher Freundin
Marcel Hirscher Freundin

Er war der erste Fahrer, der das gesamte World Mug-Label beibehielt, da der andere Österreicher Stephan Eberharter in den Jahren 2002 und 2003 sowie der erste, der es 3 Jahre in Folge gewann, aufgrund der Tatsache, dass die Vereinigten Staaten Phil Mahre trat daher 1981, 1982 sowie 1983 auf. 2015 kontrollierte Hirscher die Titan-Slalom-Wertung zusammen mit 5 Erfolgen, mit einem Siegerrahmen von 3,28 Sekunden in Garmisch, sowie gewann das GS-Label für die 2. Chance.

LESEN:  Kylian Mbappé Freundin

Zusammen mit seinem Slalomgewinn in Zagreb war er am Ende der effektivste österreichische Weltcup-Slalomfahrer, der Benjamin Raich übertraf. Im letzten Rennen der Zeit in Meribel überwand er einen 55-Punkte-Mangel in der Gesamtwertung durch den Gewinn seines 16. World Mug Slaloms und gewann damit zum dritten Mal in Folge das Slalom-Etikett.